Checkpoint Erfurt

Aktuell sind keine HIV-Tests möglich.
Es können keine Termine vereinbart werden.

Du hast Fragen zu unserem Testangebot oder zu möglichen Alternativen, nach einer evtl. Risikosituation oder zu einem anderen Thema?

Wir beraten dich gerne:

jeden Dienstag & Donnerstag, 10-17 Uhr
checkpoint@erfurt.aidshilfe.de
Tel. 01577 6296947


Checkpoint-Angebot & Leistungen

Der „Checkpoint Erfurt“ ist ein niedrigschwelliges Informations-, Beratungs- und Testangebot. Mit der Verknüpfung von Diagnostik, Beratung und Prävention wollen wir aufklären und Wissen über Schutz, Symptome und Behandlung vermitteln. In einem persönlichen Gespräch schätzt eine qualifizierte und erfahrene Beratungsfachkraft gemeinsam mit dir dein individuelles Risiko und deine möglichen Handlungsoptionen ein. Wir klären deine Fragen, ermitteln deinen tatsächlichen Beratungs- und Testbedarf und die dafür geeignete Methode.

Wir testen ausschließlich auf HIV & Syphilis. Wir testen nicht auf andere sexuell übertragbaren Infektionen (STI). Bei Bedarf wende dich dafür an einen Urologen/Gynäkologen deiner Wahl.
Wir testen ebenfalls nicht auf Covid-19. Wende dich dazu bitte an eines der Erfurter Testzentren.

Für die HIV-Test-Durchführung im Checkpoint verwenden wir einen kombinierten HIV- und Syphilis-Schnelltest. Dieser untersucht dein Blut auf Antikörper einer HIV- oder Syphilis-Infektion. Dafür genügt bereits eine kleine Menge Blut aus der Fingerkuppe; eine Blutentnahme aus der Vene ist nicht notwendig! Nach wenigen Minuten erfährst du direkt dein Ergebnis, erhälst bei Bedarf Empfehlungen zum weiteren Vorgehen und/oder zur Vermeidung künftiger Risikosituationen.


Wartezeit nach einer möglichen Risikosituation

Gerne kannst du dich auch ohne konkreten Anlass testen lassen – ob aus Neugier, als Routine-Check oder um zu Beginn einer neuen Beziehung gegenseitig Gewissheit zu haben. Wir empfehlen allen sexuell aktiven Menschen, sich 1x im Jahr auf HIV testen zu lassen. So minimierst du erfolgreich die Risiken einer spät entdeckten Infektion.

Wenn du dich nach einer möglichen Risikosituation testen lassen möchtest (z. B. nach ungeschütztem Sex, Kondom-Platzer o.ä.), beachte bitte Folgendes: Um eine HIV-Infektion sicher ausschließen zu können, müssen nach der fraglichen Situation mindestens 12 Wochen vergangen sein. Bei Syphilis beträgt der Zeitraum etwa 8 bis 10 Wochen. Der Grund dafür ist das so genannte „diagnostische Fenster“ – das ist der Zeitraum, in dem das Immunsystem auf einen Erreger reagiert und dabei ausreichend viele Antikörper bildet. Diese kann unser Schnelltest dann ggf. nachweisen.
Wir wissen: Diese Zeit abzuwarten ist manchmal echt hart. Wenn dir das sehr schwer fällt und du dich psychisch bzw. emotional sehr belastet fühlst, melde dich einfach auch schon früher bei uns – wir haben ein offenes Ohr für dich und finden eine passende Lösung.


Kosten / Finanzierung

Das Beratungs- und Testangebot steht allen Menschen ab 16 Jahren kostenfrei zur Verfügung.
Natürlich sind die Test-Kits eigentlich nicht umsonst. Sie kosten im Einkauf ca. 50€ pro Stück.
Um dir den Test trotzdem kostenlos anbieten zu können, sind wir zur Deckung unserer Ausgaben auf öffentliche Fördermittel, Zuwendungen und Spenden angewiesen.
Wenn du mit unserem Angebot zufrieden bist und es unterstützen möchtest, freuen wir uns sehr über eine
Spende in unsere Spendendose vor Ort. Wenn du lieber per Überweisung spenden möchtest, richte diese an:

AIDS-Hilfe Thüringen e. V.
IBAN: DE51 8205 1000 0163 1087 90
BIC: HELA DE F1 WEM

Deine Spende ist steuerlich absetzbar.