Streetwork

Streetwork ist aufsuchende Jugendsozialarbeit.

Straßensozialarbeit ist ein zielgruppennahes, individuell orientiertes Angebot Sozialer Arbeit.
In Erfurts Stadtmitte wenden wir uns an Jugendliche und junge Erwachsene, für die der öffentliche Raum von zentraler Bedeutung für ihr tägliches Leben und Überleben geworden ist.

Die jungen Menschen werden aus verschiedenen Gründen meist nicht (mehr) von anderen Angeboten sozialer Dienste erreicht. Daher gehen wir
zu ihren bzw. zu allgemein bekannten Szenetreffpunkten, sind regelmäßig auch an sogenannten ’sozialen Brennpunkten‘ präsent.
Dort sprechen wir an und können angesprochen werden.

Gemeinsam mit unseren Adressat:innen versuchen wir, ihre alltägliche Welt lebenswerter zu gestalten.
Wir haben ein offenes Ohr und zeigen, wenn möglich, weniger gefährdende Alternativen auf, so dass sie zu gegebener Zeit ein bisschen besser im öffentlichen Raum zurechtkommen können.

Wir orientieren uns dabei an folgenden Prinzipien:

  • Wir arbeiten aufsuchend und niederschwellig.
  • Wir arbeiten lebensweisenakzeptierend.
  • Unsere Angebote sind möglichst flexibel,
    bedürfnis-, lebenswelt- und alltagsorientiert.
  • Unsere Angebote sind immer freiwillig.
  • Der Schutz persönlicher Daten ist uns wichtig.
    Wir arbeiten anonym, vertraulich und verbindlich.
  • Unsere Arbeit ist parteilich (für die Jugendlichen)
    sowie transparent und kontinuierlich.

Einzelfallhilfe

Zu den Sprechzeiten oder nach individueller Terminvereinbarung kannst du dich bei Bedarf in den Räumen der Streetwork-Kontaktstellen zurückziehen. Wir helfen dir aber auch gerne bei Bewerbungen, bei Problemen mit dem Arbeitsamt/Jobcenter, dem BaföG, Kindergeld
oder dem BAB. Auch wenn es in der Schule oder im Elternhaus knirscht, sind wir gerne für dich da.
Wir beraten dich gerne zu möglichen Freizeitangeboten.
Da wir mit vielen verschiedenen Partnern zusammenarbeiten, können wir dich bei Bedarf bzw. auf Wunsch zeitnah auch an andere Hilfsangebote weitervermitteln. Zu uns darfst du natürlich weiterhin kommen.

Projekte

Neben unserer Arbeit auf der Straße bieten wir feste Projekte an, wie z.B. den wöchentlich stattfindenden Jungs-Club oder den alle zwei Wochen durchgeführten Gitarrenunterricht. Wir planen und realisieren auch Freizeit- und erlebnispädagogische Aktionen, Graffitiprojekte und andere Angebote der Jugendkultur.

Du möchtest Kontakt zu uns aufnehmen?
unsere Kontaktdaten findest du hier